Bayreuther Frühjahrsmeeting

Datum Ort Bahnlänge  Zeitnahme  Konkurrenz  Wertung  Protokoll  Ergebnisse
17.-19.03.2017 Bayreuth          

Erste Langbahnrennen des Jahres
now - Zum Internationalen Frühjahrsmeeting fuhr die 1.Mannschaft der Schwimmabteilung des TSV 1860 Rosenheim. Dieser Wettkampf wurde auf der 50 Meter-Bahn im Bayreuther Hallenbad ausgetragen und bot ein großes Teilnehmerfeld aus dem In- und Ausland.
Dreimal stand Junchi Weng (Jahrgang 2002) auf dem Podest. Er schwamm die 50 Meter Brust in 33,28 Sekunden, 100 Meter Brust in 1:14,55 Minuten und 100 Meter Freistil in 57,83 Sekunden, was jeweils den hervorragenden dritten Platz bedeutete. Weitere starke Zeiten lieferte er über 1500 Meter Freistil in 18:29,49 Minuten als Vierter, 200 Meter Brust in 2:43,00 Minuten als Fünfter und 200 Meter Freistil in 2:06,44 Minuten als Neunter. Auch Alexander Bauer (Jahrgang 1999) gelang der Sprung aufs Podest, nachdem er die 200 Meter Schmetterling in 2:33,08 Minuten bewältigte. Zudem wurde er auf 1500 Meter Freistil in 19:30,62 Minuten Siebter und 100 Meter Schmetterling in 1:04,88 Minuten Neunter.
Im Vorderfeld landete auch Lucas Kleinicke (Jahrgang 1999). Er schlug nach den 100 Meter Schmetterling in 1:03,96 Minuten als Fünfter an und qualifizierte in den Sprints über 50 Meter Freistil in 25,92 Sekunden und 50 Meter Schmetterling in 27,98 Sekunden für die Endläufe, in denen er in 26,09 Sekunden bzw. 28,34 Sekunden jeweils Platz acht erreichte. In sehr guter Verfassung präsentierte sich Sebastian Hörnig (Jahrgang 2002), der als Vierter auf 50 Meter Rücken (31,92 Sekunden),als jeweils Fünfter über 100 Meter Rücken (1:09,82 Minuten) und 400 Meter Lagen (5:42,78 Minuten) und als Siebter auf 200 Meter Rücken (2:32,00 Minuten) glänzte. Zudem schwamm er die 200 Meter Freistil in neuer Bestzeit von 2:16,54 Minuten.
Mittelfeldplatzierungen in einem stark besetzten Feld gab es für Thomas Gfüllner und Laura Harasic, die jeweils fünf Rennen absolvierten. Da die Mannschaft am Abend wieder nach Rosenheim zurückfuhr, verzichteten Alexander Bauer auf seinen Endlauf über 100 Meter Schmetterling, ebenso wie Lucas Kleinicke auf 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil und Junchi Wenig über 100 Meter Brust und 100 Meter Freistil.
Eine Woche vor dem Wettkampf in Bayreuth startete Sarah Wieser (Jahrgang 2001) beim international Swim Meeting auf der Langbahn in Erlangen. Bei ihren vier Rennen über 50 Meter Freistil, 100 Meter Schmetterling, 100 und 200 Meter Rücken platzierte sie sich jeweils im Vorderfeld.
  Sebastian Hörnig zeigte in Bayreuth hervorragende Leistungen

Bericht: Oliver Nowotny
Foto: TSV 1860 Rosenheim